» Registrieren » Profil bearbeiten

Willkommen beim Verkehrsdienst!

Hier finden Sie Aufsätze, Entscheidungen und Wissenswertes zum Straßenverkehrsrecht.
Kostenlose Recherche für alle Heft-Abonnenten.

08 Jan

Aufsätze: Kurzinfo

Medizin macht's nicht besser

08. Januar 2016

von tra

Wer Cannabis aus medizinischen Gründen konsumiert, darf im Straßenverkehr nicht anders behandelt werden, wie jemand der Cannabis aus sonstigen Gründen zu sich nimmt. Ab einem THC-Wert von 1,0 ng/ml ist davon auszugehen, dass es an der Fahreignung fehlt. Gleiches gilt, wenn ein THC-Wert von 4,8 ng/ml erreicht wird, nachdem Cannabis über ein Medikament aufgenommen worden ist. Auch in diesem Fall muss der Autofahrer erkennen, dass er besser nicht mehr Auto fährt. Fährt er trotzdem, ist davon auszugehen, dass er nicht zwischen Drogenkonsum - wenn auch aus medizinischen Gründen - und der Teilnahme am Straßenverkehr unterscheiden kann. Es ist dann von einer fehlenden Fahreignung auszugehen und der ...

Verkehrsdienst abonnieren

Button Abopreis Verkehrsdienst 2016

Miniabo:

Jetzt 3 Ausgaben im Miniabo testen!

weiter

FAQ:

Wie können Sie als Abonnent auf die Premium-Inhalte zugreifen?

weiter

Jahresinhaltsverzeichnis

Hier gehts zum Verzeichnis

Tags

Kontakt

Vertriebsservice

Tel. 089 / 20 30 43 - 1100
E-Mail:
vertriebsservice@springer.com
Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München

Recht und Straßenverkehr Digital

Ihre digitale Alternative zu Loseblattwerken!
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen:
www.rechtundstrassenverkehr.de

RSS

RSS-Info:

Newsticker einbinden und sofort Bescheid wissen, wenn auf Verkehrsdienst neue Inhalte verfügbar sind.
weiter